Zuverdienstberatung in der Kontakt- und Beratungsstelle

Viele psychisch kranke Menschen suchen eine Arbeit oder Beschäftigung außerhalb des ersten Arbeitsmarktes. Die Zuverdienstberatung informiert rund um Arbeit und Beschäftigung, hilft bei der Klärung der beruflichen Situation und u.a. der Vermittlung in Zuverdienst sowie bei der Entwicklung persönlicher Perspektiven.
Persönliche Wünsche, Stärken und Interessen stehen im Mittelpunkt der Beratung, ohne die evtl. vorhandenen Einschränkungen außer Acht zu lassen.

Die Zuverdienstberatung bietet keine längerfristige Begleitung. Insofern empfiehlt es sich, eine vertraute Person, die längerfristig als Begleitung zur Verfügung steht, zur Beratung mit zu bringen.

Die Zuverdienstberatung findet donnerstags von 11 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung statt. Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 030-455 30 90.

Informationen zur Zuverdienstberatung finden Sie hier in unserem Flyer.