Psychosoziale Beratung im TAZ m32

Die Psychosoziale Beratung bietet Menschen in Problem-, Entscheidungs- und Krisensituationen unkompliziert und zeitnah professionelle Hilfe an.
Neben Hilfen in sozialen Fragen bietet sie Entlastungs- und Klärungsgespräche in persönlich schwierigen Situationen und gibt Informationen zu psychischen Erkrankungen. Sie ist zeitlich begrenzt, lösungsorientiert und vermittelt gegebenenfalls in andere weiterführende Einrichtungen.

Die Beratung erfolgt nach vorheriger Terminabsprache:
Dienstags: 15-17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung mit
Frau Anja Jaeger, Psychologin (BA),
Herr Holger Barth, Sozialarbeiter (BA),
Herr Maximilian Schinz, Dipl.-Psychologe
Telefon: 030 – 455 30 90.

 

Den Beratungsflyer des KBS e.V. finden Sie hier.